Ihr Beitrag verändert Leben!

Bitte spenden Sie!

Die Spenden und Förderbeiträge an Sabatina e. V. werden

  • für die Hilfe unterdrückter und von Zwangsheirat bedrohter Mädchen und Frauen,
  • zur Förderung hilfebedürftiger Kinder und
  • zur Unterstützung verfolgter christlicher Minderheiten in muslimischen Ländern verwendet.

So können Sie helfen:

  • eine Einzelspende

Jeder Betrag per Überweisung auf unser Konto hilft direkt den Hilfesuchenden und schafft Auswege aus Hoffnungslosigkeit.

  • dauerhafte Förderschaft

Mit Ihrer dauerhaften Förderschaft, sei sie monatlich oder jährlich, können wir unsere langfristigen Projekte und Hilfsangebote sichern. Ob mit 5, 10, 25 oder mehr Euro – mit einem Betrag Ihrer Wahl sind Sie direkter Projektförderer und erhalten regelmäßig Informationen über den Fortschritt und Verlauf der Hilfsprogramme

  • Patenschaften

Mit 25 € pro Monat können Sie z.B. die Schulkosten für ein Mädchen in Mary’s Refuge ermöglichen.

Mit 125 € pro Monat können Sie z.B. die Kosten für Unterkunft, Ernährung, Schulbesuch und Betreuung für ein Mädchen In Mary’s Refuge abdecken.

Mit 80 € pro Monat stellen Sie die Nahrungsmittelversorgung einer ganzen Flüchtlingsfamilie aus Pakistan für einen Monat sicherstellen.

Sprechen Sie uns an:

Jeder kann uns mit einem kleinen oder großen Beitrag unterstützen, Mädchen und Frauen einen Neustart ins Leben zu ermöglichen. Dazu gehören: Ausbildung, Beratung, finanzielle Unterstützung, Notunterkünfte, rechtliche Betreuung. Die Spenden und Förderbeiträge an uns sind steuerlich absetzbar.

Sie können schnell und einfach Online über unser Formular der Bank für Sozialwirtschaft spenden.

SPENDEN AN SABATINA E.V. (DONATIONS)

Sabatina e. V.
IBAN: DE89370205000001173200
BIC: BFSWDE33XXX

ZUWENDUNGEN FÜR SABATINA E.V. SIND STEUERLICH ABZUGSFÄHIG

Wir sind wegen Förderung mildtätiger und gemeinnütziger Zwecke im Sinne der §§ 51 ff AO durch den letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid des Finanzamtes Hamburg-Nord – Steuer-Nr. 1744015479 vom 21.04.2016 für die Jahre 2012 – 2014 als gemeinnützig und mildtätig anerkannt und nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftsteuer und nach § 3 Nr. 6 GewStG des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Es wird bestätigt, dass die Zuwendung nur zur Förderung der satzungsgemäßen Aufgaben verwendet wird.

Bis zur Höhe von 200 € genügt der Einzahlungs-/Überweisungsbeleg für das Finanzamt.

Wir senden Ihnen aber gerne auf Wunsch eine Spendenquittung zu.

Bitte kontaktieren Sie uns: